Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt. Sprung zur Navigation dieser Seite

Karlsruhe: Stadt und Verwaltung

Buch würdigt Wirken von OB Heinz Fenrich

Buchpräsentation "Oberbürgermeister der Stadt Karlsruhe"

Erstexemplar an den Hauptakteur: Klaus E. R. Lindemann überreichte OB Heinz Fenrich das Buch des Info Verlags


"Oberbür­ger­meis­ter der Stadt Karlsruhe" lautet der schlichte Titel einer im Info Verlag erschie­­ne­­nen Dokumen­ta­tion über die 14-jährige Amtszeit des schei­­den­­den Stadt­­o­ber­haupts. Der 400 Seiten starke Band enthält eine Chronik der wichtigs­ten Ereignisse mit rund 150 farbigen Fotos, außerdem 49 ausge­wählte Reden und Textbei­träge von Kollegen, Freunden und Wegge­fähr­ten. "Sie haben Stadt­­­ge­­schichte geschrie­­ben und wir haben sie festge­hal­ten" erklärte Heraus­­ge­­ber Klaus E. R. Lindemann bei der Übergabe des ersten Exemplars am 26. Februar 2013 im Rahmen einer kleinen Feier­­stunde im Haus Solms. Das Buch würdige das Wirken Fenrichs für seine Stadt und vermittle "ein Bild vom Politiker und Menschen", der "in doppeltem Sinne ein großer Oberbür­ger­meis­ter" und "liebens­wer­ter Zeitge­nosse" sei. Der so Geehrte dankte allen Betei­­lig­ten. Ausdrück­lich bezog Fenrich in seinen Dank auch "kritische Beiträge" ein, denn ein Porträt solle "keine Lobhu­­de­lei", sondern möglichst "authen­tisch" sein - allem anderen hätte er sich auch verweigert. Das Buch kostet 24,80 Euro und ist im Handel erhältlich.