Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt. Sprung zur Navigation dieser Seite

Karlsruhe: Leben und Arbeiten

Unterhaltsvorschuss

Kontakt

 

Anspruch auf Unter­halts­vor­schuss­leis­tun­gen hat ein Kind unter anderem,

  • wenn es das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet hat und
  • bei einem seiner Eltern­teile lebt, der ledig, verwitwet, geschieden oder von seinem Ehegatten dauernd getrennt lebend ist und
  • nicht oder nicht regelmäßig Unterhalt bzw. Waisen­be­züge von derzeit mindestens 144 Euro (bis zur Vollendung des 6. Lebens­jah­res; ab Januar 2016 145 Euro) bzw. 192 Euro (vom 6. bis zur Vollendung des 12. Lebens­jah­res; ab Januar 2016 194 Euro) erhält.

Die weiteren Anspruchs­vor­aus­set­zun­gen sind im Einzelfall zu prüfen. Unter­halts­vor­schuss­leis­tun­gen werden längstens für 72 Monate gewährt.

Zuständig für die Leistungs­ge­wäh­rung ist die Unter­halts­vor­schuss­kasse.