Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt. Sprung zur Navigation dieser Seite

Karlsruhe: Zoologischer Stadtgarten

Zoologischer Stadtgarten

Der Zoologische Stadtgarten im Film


Veranstaltungen im März 2015 (PDF, 695 KB) Im Rahmen des Zooju­bi­lä­ums gibt es in diesem Jahr eine Reihe inter­essan­ter Veran­­stal­tun­­gen im Zoolo­­gi­­schen Stadt­­­gar­ten.

 

Die einzig­ar­tige Kombi­na­tion des Zoolo­­gi­­schen Stadt­­­gar­tens Karlsruhe aus Tiergarten und Parklan­d­­schaft zieht jährlich über eine Million Besuche­rin­­nen und Besucher in ihren Bann. Mitten in der Stadt gelegen, lädt die grüne Oase mit histo­ri­­schem Baumbe­­stand, farben­fro­hen Blüten­ar­ran­­ge­­ments, Themen­gär­ten und Wasser­flä­chen ein, die Natur zu erleben und eine Vielzahl an Tierarten aus allen Erdteilen zu entdecken und kennen­­zu­­ler­­nen.

2015 feiert der Zoo sein 150-jähriges Bestehen. Im Jubilä­ums­jahr als neue Attrak­tio­­nen hinzu kommen das Gehege für Nasenbären am Lauterberg und das Exotenhaus.

Hinweis
Aufgrund krank­heits­­­be­­ding­ter Perso­nal­­aus­fälle muss die Kasse Ost (Ettlinger Straße) bis auf weiteres geschlos­­sen bleiben.
Die Kasse Süd am Haupt­­bahn­hof und die Kasse Nord am Festplatz sind zu den gewohnten Zeiten geöffnet.

 

Zoo-Pavillon

Künftige Gastronomie im Zoologischen Stadtgarten

Das 300-jährige Stadtjubiläum, der Zooge­burts­tag und die Eröffnung des neuen Exoten­hau­ses bieten allen Grund, gastro­no­misch auch mal etwas Neues auszu­pro­bie­ren. In der ehemaligen Gastro­no­mie Schuler zieht aus diesem Grund im Mai 2015 die Mjam-Saftbar ein. Dort gibt es dann, abseits vom üblichen Gastro­no­mie­an­ge­bot, frische, selbst­ge­presste Säfte, hausge­machte Limonaden, Smoothies, Frucht­cock­tails und mehr - Mjam eben.

weiter zur Seite Künftige Gastronomie im Zoologischen Stadtgarten

Seehundfütterung

Führungen und ein Blick in das Alltagsgeschehen mit dem Tierpflegerteam

Infor­ma­tio­nen aus erster Hand über die Tiere des Karlsruher Zoos bekommen Besuche­rin­nen und Besucher des Zoolo­gi­schen Stadt­gar­tens am 1. März bei einer Führung. Treffpunkt ist um 12.30 Uhr an der Elefan­tenaußenanlage.Die Führung am 4. März  beginnt um 15 Uhr an der Elefan­tenaußenanlage und dauert eineinhalb Stunden. Diese wendet sich jedoch gezielt an Senio­rin­nen und Senioren.

weiter zur Seite Führungen und ein Blick in das Alltagsgeschehen mit dem Tierpflegerteam

Elefantenkühe

Drei ältere Elefantenkühe kommen aus dem Berliner Tierpark

Ohne Zeitdruck soll der Transfer der Asiati­schen Elefantenkühe Louise, Astra und Frosja vorbe­rei­tet werden. Auf diesen Weg haben sich bei einem Workshop letzte Woche im Karlsruher Zoo die Verant­wort­li­chen des Zoos Berlin, des Zoos Karlsruhe sowie des Europäischen Erhal­tungs­zucht­pro­gramms für Asiatische Elefanten verständigt.

weiter zur Seite Drei ältere Elefantenkühe kommen aus dem Berliner Tierpark

Gürteltier

Erste Bewohner im Exotenhaus sind da

Wow, ist das schön! Wer erstmals Gelegen­heit zum Besuch des Exoten­hau­ses hat, staunt über die perfekt model­lierte Felsen- und Uferland­schaf­ten. 30 Großbäume sorgen für üppige Vegetation, wobei das niedrigere Grün in den nächsten Wochen erst noch kommt.

weiter zur Seite Erste Bewohner im Exotenhaus sind da