Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Zoologischer Stadtgarten

Zoologischer Stadtgarten

Die einzig­ar­tige Kombi­na­tion des Zoolo­gi­schen Stadt­gar­tens ­Karls­ruhe aus Tiergarten und Parkland­schaft zieht jährlich über eine Million Besuche­rin­nen und Besucher in ihren Bann. Mitten in der Stadt gelegen, lädt die grüne Oase mit histo­ri­schem ­Baum­be­stand, farben­fro­hen Blüten­ar­ran­ge­ments, Themen­gär­ten und Was­ser­flä­chen ein, die Natur zu erleben und eine Vielzahl an Tier­ar­ten aus allen Erdteilen zu entdecken und kennen­zu­ler­nen.

2016 gab es für den Zoolo­gi­schen Stadt­gar­ten Karlsruhe eine neue At­trak­tion: die Kinderturn-Welt mit sechs Bewegungsa­rea­len für Kinder. Auch das Erdmänn­chen-Trio ist vom Lauterberg in ihr neues Gehege zentral bei der Afrika­sa­vanne eingezogen.


 

Altersresidenz als Rettung für Elefantenkuh Lina

Altersresidenz als Rettung für Elefantenkuh Lina

Im Zoolo­gi­schen Stadt­gar­ten ist heute die 45 Jahre alte Asiatische Elefan­tenkuh Lina angekommen. Dem Tier, das gesund­heit­lich angeschla­gen und sehr abgemagert ist, soll in der Alters­re­si­denz für Elefanten kurzfris­tig geholfen werden. Lina stammt aus einer osteu­ro­päi­schen Priva­t­hal­tung, lebte in einer Gruppe bestehend aus drei Elefanten.

weiter zur Seite Altersresidenz als Rettung für Elefantenkuh Lina


Rund um Arten- und Klimaschutz

Rund um Arten- und Klimaschutz

Der Zoo Karlsruhe lädt für Mittwoch, 1. März, um 19 Uhr zu einem Vortrags­abend rund um das Thema Arten- und Klima­schutz ins Exotenhaus ein. Zum Thema „Ecuadors Fauna und Flora – Chancen für die bedrohte Biodi­ver­si­tät“ spricht Dr. Heike Brieschke, Mindo Lindo (Ecuador), „Die Arten­schutz­stif­tung Zoo Karlsruhe als Fenster zu weltweiten Projekten“ wird von Dr. Clemens Becker, Kurator Arten­schutz Zoo Karlsruhe, erläutert, Dirk Vogeley von der Karlsruher Energie- und Klima­schutz­agen­tur hält seinen Teil des Vortrags zu „Klima­schutz-Zerti­fi­kate – so wird der Umwelt wirklich geholfen“.

weiter zur Seite Rund um Arten- und Klimaschutz

Zoologischer Stadtgarten baut neue Luchsanlage am Lauterberg

Zoologischer Stadtgarten baut neue Luchsanlage am Lauterberg

Die ersten Arbeiten am Lauterberg haben bereits begonnen, bis Ende des Jahres sollen dort die Luchse leben. Im Zoolo­gi­schen Stadt­gar­ten Karlsruhe entsteht dafür eine große Natur­an­lage, ein Bergaus­schnitt, wie er auch im Schwarz­wald vorkommen könnte. Bäume, Trocken­mau­ern, Steilhänge und flache Bereiche werden sich abwechseln.

weiter zur Seite Zoologischer Stadtgarten baut neue Luchsanlage am Lauterberg




Die Schnee-Eulen haben ein neues Heim

Die Schnee-Eulen haben ein neues Heim

Die Voliere, fast doppelt so groß wie die bisherige, haben die Zoofreunde Karlsruhe weitgehend finanziert und so einer bislang ungenutz­ten Ecke eine neue Attraktion hinzu­ge­fügt. Sie freuen sich noch über weitere Paten. Das Gehege ist dem Tundra-Lebensraum nachemp­fun­den mit Wurzeln, Felsbro­cken und unter­schied­li­cher Boden­struk­tur, die bis zum Besucher­be­reich heraus­ge­zo­gen wurde.

weiter zur verschlüsselten Seite Die Schnee-Eulen haben ein neues Heim