Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt. Sprung zur Navigation dieser Seite

Karlsruhe: Leben und Arbeiten

Brunnen und Wasserspiele im öffentlichen Raum

Verant­wort­lich für die 132 (Stand 2010) öffent­li­chen Brunnen­an­la­gen und Wasser­spiele im Karls­ru­her Stadt­ge­biet ist das Garten­bau­amt (Tel. 0721 133-6701).

Weitere Infor­ma­tio­nen erhalten Sie bei der Europäi­schen Brunnen­ge­sell­schaft (bzw. deren Sektion Karlsruhe), die sich darum bemüht, das Thema "Brunnen" im öffent­li­chen Bewusst­sein präsent zu halten und sich darüber hinaus auch ganz praktisch um die Erhaltung, Pflege und Restau­rie­rung von Brunnen kümmert.

Europäische Brunnengesellschaft

Sektion Karlsruhe

Eine vollstän­dige Liste der Karlsruher Brunnen gibt es beim Karlsruher Stadtwiki.

Karlsruher Stadtwiki

Auch zahlreiche Bürge­rin­nen und Bürger lassen ihrer Freude über die Karlsruher Brunnen Taten folgen. Sie engagieren sich ehren­amt­lich als Brunnen­pate für ihren persön­li­chen Lieblings­brun­nen, in dem sie bei der regel­mä­ßi­gen Reinigung mitar­bei­ten, Defekte oder Zerstö­run­gen an das Garten­bau­amt melden und Infor­ma­tio­nen zum Brunnen an die inter­es­sierte Nachbar­schaft und Besucher weiter­ge­ben.

 
Seit jeher sind Brunnen bedeutende Bauwerke. Sei es als einfache Entnah­me­stelle für das lebens­wich­tige Wasser oder als prunkvoll ausge­stal­tete Wasser­spiele im öffent­li­chen Raum, immer bildeten sie wichtige Treff- und Anzie­hungs­punkte für die Menschen. Selbst mit dem Aufkommen von Wasser­lei­tun­gen, die das Wasser direkt in die Haushalte bringen, haben die Brunnen ihre Bedeutung als Anzie­hungs­punkt im öffent­li­chen Raum nicht verloren. Das liegt sicher auch daran, dass viele Brunnen im Laufe ihrer Geschichte künst­le­risch ausge­stal­tet wurden und heute, teilweise sogar denkmal­schützte, Sehens­wür­dig­kei­ten darstellen. Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen eine Auswahl besonders schöner Karlsruher Brunnen mit ausführ­li­chen Erläu­te­run­gen vor.
 

Großherzog-Ludwig-Denkmal

Das Großherzog-Ludwig-Denkmal auf dem Marktplatz war einst der Haupt­brun­nen der histo­ri­schen Quell­was­ser­lei­tung von Durlach nach Karlsruhe. Er diente lange Jahre als wichtiger Markt­brun­nen.

weiter zur Seite Großherzog-Ludwig-Denkmal

Brunnen auf dem Ludwigsplatz

Von den Brunnen, die aufgrund der ersten Karlsruher Quell­was­ser­lei­tung errichtet wurden, sind heute nur noch drei Exemplare erhalten. Der Brunnen auf dem Ludwig­s­platz ist einer von ihnen.

weiter zur Seite Brunnen auf dem Ludwigsplatz

Brunnen vor der kleinen Kirche

Der Brunnen vor der Kleinen Kirche ist durch seine Brunnen­fi­gur, den „Wasser­schöp­fen­den Knaben“ bekannt. Der Brunnen entstand bereits im Jahr 1905 und wurde auch durch die beiden Weltkriege nur gering­fü­gig beschädigt.

weiter zur Seite Brunnen vor der kleinen Kirche

Stefaniebrunnen

Schon seit über 100 Jahren schmückt der Stepha­nie­b­run­nen den Stephan­platz hinter der früheren Hauptpost in Karlsruhe. Der Brunnen wurde von der Karlsruher Bevöl­ke­rung jedoch nicht immer als „Verschö­ne­rung“ des Platzes empfunden.

weiter zur Seite Stefaniebrunnen

Marktbrunnen in Durlach

Der Markt­brun­nen in Durlach ist heute als "Liebes­brun­nen" bekannt. Die Brunnen­fi­gur, die ein Liebespaar zeigt, ist noch relativ jung. Die Geschichte des Brunnens reicht jedoch bis ins Jahr 1862 zurück.

weiter zur Seite Marktbrunnen in Durlach

Krautkopfbrunnen

Der Kraut­kopf­brun­nen auf dem Guten­berg­platz gilt als Wahrzei­chen der Karlsruher Weststadt. Wie auch viele andere Brunnen in Karlsruhe diente er früher als Markt­brun­nen.

weiter zur Seite Krautkopfbrunnen

Fontänenbrunnen auf dem Haydnplatz

Der Brunnen auf dem Haydnplatz, der aufgrund seiner Fontänen auch „Fontä­nen­brun­nen“ genannt wird, steht zentral als dominanter Mittel­punkt auf dem Platz­ge­füge.

weiter zur Seite Fontänenbrunnen auf dem Haydnplatz

Lammbrunnen

Durch die Gestaltung des Lammbrun­nens als „Jung­brun­nen“ wird ein lang gehegter Mensch­heits­traum darge­stellt. Der Brunnen zeigt alte Menschen und Schafe, die in den Brunnen steigen und verjüngt wieder heraus­kom­men.

weiter zur Seite Lammbrunnen

Wasserspiele auf dem Kronenplatz

Bei den Wasser­spie­len auf dem Kronen­platz handelt es sich um keinen „gewöhn­li­chen“ Brunnen. Die Wasser­an­lage ist vielmehr ein moderner Erleb­nis­brun­nen, der das Element Wasser für jedermann mit allen Sinnen erlebbar macht.

weiter zur Seite Wasserspiele auf dem Kronenplatz

Wassertisch St. Stephan

Der Wasser­tisch auf dem Kirchplatz St. Stephan in Karlsruhe ist nicht nur optisch eine Berei­che­rung für die Besucher des Platzes. Er bereitet mit seinen Wasser­spie­len auch Kindern eine große Freude, die den Brunnen als Spiel­ge­le­gen­heit nutzen.

weiter zur Seite Wassertisch St. Stephan