Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt. Sprung zur Navigation dieser Seite

Karlsruhe: Neues Fußballstadion

Neues Fußballstadion in Karlsruhe

Grafik Leitbild Stadion



Aktuell

 

Gemein­de­rat für neues Fußball­sta­dion im Wild­park
Ab der Saison 2019/20 könnte der KSC - idealer­weise als Erst­li­gist - seine Spiele im neuen Wildpark­sta­dion bestreiten. Die Grundlage dazu hat der Gemein­de­rat am 19. Juli 2016 durch­ ­Mehr­heits­be­schluss für den Bau geschaffen.

Stadtzeitung vom 22. Juli 2016

Neues Fußball­sta­dion im Wildpark: Zweistün­dige Debatte im Plenum zu Für und Wider
Vor dem Grund­satz­be­schluss zum Bau eines neuen Fußball­sta­di­ons­ im Wildpark und der ebenfalls mehrheit­li­chen Zustimmung zum Rea­li­sie­rungs­kon­zept unter­stri­chen die Stadt­rä­tin­nen und Stadt­räte im Plenum in zweistün­di­ger Debatte ihre Positionen zum ins­ge­samt 113 Millionen Euro schweren Projekt.

Stadtzeitung vom 22. Juli 2016

Neues Fußball­sta­dion als Chance, Profi­fuß­ball ­wirt­schaft­lich zu betreiben
"Der KSC ist immer noch einer der wichtigs­ten Image­trä­ger der Stadt", beton­te O­ber­bür­ger­meis­ter Dr. Frank Mentrup am 15. Juli 2016 im Me­dien­ge­spräch und im Bürger­fo­rum zum angestreb­ten Neubau des Wild­park­sta­di­ons, das im Südwerk ­statt­fand.

Zur Pressemeldung vom 18.7.16

Bürger­fo­rum zum neuen Fußball­sta­dion

Zu einer öffent­li­chen Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung zum Stand der Pla­nun­gen für das neue Fußball­sta­dion im Wildpark und zu den an­ste­hen­den Entschei­dun­gen im Gemein­de­rat lädt Oberbür­ger­meis­ter Dr. Frank Mentrup für den 15. Juli ein.

Mehr

Bebau­ungs­plan "Fußball­stadtion im Wildpark"
Öffent­li­che Auslegung vom 25. Januar bis zum 26. Februar 2016

Zur Seite

Für Projekt "Neues Fußball­sta­dion" beginnt intensive Arbeits­phase
Mit der Erstellung und Abstimmung der "Funk­tio­na­len Leistungs­be­schrei­bung" (FLB) hat im Projekt "Neues Fußball­sta­dion" im Wildpark eine intensive Arbeits­pha­se begonnen. In den kommenden Monaten sollen die zwischen dem Karlsruher SC und der Stadt Karlsruhe in Überein­stim­mung getrof­fe­nen Absprachen über die überschlä­gig formu­lier­ten Basisan­for­de­run­gen, die ein neues Fußball­sta­dion für einen reibungs­lo­sen Spiel­be­trieb erfüllen muss, für das Ausschrei­bungs­ver­fah­ren weiter konkre­ti­siert werden.

Zur Pressemeldung vom 7.10.15

Neues Fußball­sta­dion im Wildpark - Unterlagen der Behör­den­be­tei­li­gung
Nach umfang­rei­chen Erhebungen zum Natur­schutz auf dem Gebiet des Wildpark­sta­di­ons und seiner Umgebung konnte auf dieser Grundlage die Planung verfeinert werden. Dabei wurde unter Wahrung der Belange des Profi-Fußballs versucht, der Natur an diesem besonderen Standort soweit wie möglich Rechnung zu tragen. Das Ergebnis liegt nun in Form eines Bebau­ungs­plan-Entwurfs mit Begründung und auch textlichen Bestim­mun­gen vor.
Dieser Entwurf befindet sich seit Anfang Juni in einem weiteren vom Bauge­setz­buch vorge­schrie­be­nen Verfah­rens­schritt: Die zweite Behör­den­be­tei­li­gung (§ 4 Abs. 2 Bauge­setz­buch), in der alle Behörden und sonstigen Träger öffent­li­cher Belange, deren Aufga­ben­be­reich durch die Planung berührt werden kann, zur Stellung­nahme zu Planent­wurf und Begrün­dung aufge­for­dert werden. Dieser Zeitraum ist vom 8. Juni bis zum 8. Juli 2015.
Eine Betei­li­gung der Öffent­lich­keit im Rahmen der Auslegung ist für Herbst geplant.

Die Unterlagen, die hierfür verschickt wurden, stehen der Öffentlichkeit zur Information hier zur Verfügung:

Gemeinsame Presse­er­klä­rung der Stadt Karlsruhe und des Karlsruher SC zum neuen Fußball­sta­dion im Wildpark
Sportlich ist der Karlsruher SC dem Ziel Erste Liga schon sehr nahe, auf dem Weg zu einem erstklas­si­gen Fußball­sta­dion im Wildpark sind in dieser Woche der Verein und die Stadt wieder ein gutes Stück voran­ge­kom­men. Am 15. April unter­zeich­ne­ten im Rathaus Oberbür­ger­meis­ter Dr. Frank Mentrup, KSC-Präsident Ingo Wellen­reuther und die beiden KSC-Vizeprä­si­den­ten Günter Pilarsky und Georg Schatt­ling einen sogenann­ten "Letter of Intent".

Zur Pressemeldung

Haupt­aus­schuss stimmt dem zwischen Stadt und KSC abgestimm­ten Pacht­mo­dell zu
Der nächste Schritt auf dem Weg zum neuen Fußball­sta­dion ist gemacht. Der Haupt­aus­schuss stimmte am 24.2.2015 zu, einen "Letter of Intent" mit dem KSC als Grundlage für die abschlie­ßen­den vertrag­li­chen Verein­ba­run­gen abzuschlie­ßen. Fünf Gegen­stim­men kamen von Grünen, Linken und AfD.

Stadtzeitung vom 27.2.2015

Haupt­aus­schuss tagte zum Thema Stadionbau

In öffent­li­cher Sitzung tagte der gemein­derät­li­che Haupt­aus­schuss am Dienstag, 24. Februar 2015, um 16.30 Uhr unter Vorsitz von Oberbür­ger­meis­ter Dr. Frank Mentrup im Sitzungs­saal des Rathauses am Marktplatz.

mehr

Sitzungsunterlagen

 

Weitere Meldungen