Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Leben und Arbeiten

Begleitprogramm 2015

Parallel zur Ausstel­lung »DIE STADT NEU DENKEN« lud 2015 wieder ein umfang­rei­ches Begleit­pro­gramm mit vielen Veran­stal­tun­gen und unter­schied­li­chen Formaten ein, sich zu infor­mie­ren und aktiv in die Diskussion einzu­brin­gen. Stadt­spa­zier­gänge, Fahrrad­tou­ren, Vorträge, Podiums­dis­kus­sio­nen, Hörspiel-Theater und sogar eine Lange Nacht der Leitbil­der…

 

Stadtansichten 3

Der moderierte Stadt­spa­zier­gang "Auf dem Rad durch den Hardtwald" eröffnete den Leitbild-Sommer.

weiter zur Seite Stadtansichten 3

Stadtansichten 4

Der moderierte Stadt­spa­zier­gang "Zu Fuß durch das Gewer­be­ge­biet Grünwin­kel" zu einem wichtigen Fokuspunkt des Leitbildes.

weiter zur Seite Stadtansichten 4

SRL Tagung

Exkurs: Halbjah­res­ta­gung der Verei­ni­gung für Stadt-, Landes-, und Regio­nal­pla­nung (SRL) zum Thema "Leit­bil­der"

weiter zur Seite SRL Tagung

Vernissage und Finissage

Eindrücke der feier­li­chen Eröffnung und Abschluss der Ausstel­lung mi dem entstan­de­nen Workshop-Film "Kinder entdecken Karls­ru­he"!

weiter zur Seite Vernissage und Finissage

Leitbild + Untenrum!

Koope­ra­tive Exper­ten­tour mit dem Räumlichen-Leitbild-Team und dem Projekt Untenrum! durch Karlsruhes wilden Süden.

weiter zur Seite Leitbild + Untenrum!

Lange Nacht der Leitbilder

Bei Popcorn und Cola erzählten lokale Stadt­ma­cher und globale Stadt­den­ker von ihren Visionen für die Zukunft der Stadt.

weiter zur Seite Lange Nacht der Leitbilder

Der Kauf

Kann man Glück bauen? Besitzen wir das Eigentum oder besitzt das Eigentum uns? Ein Höspiel von Paul Plamper auf dem Schlacht­hof­ge­lände.

weiter zur Seite Der Kauf

IDEAL:STADT

Podiums­dis­kus­sion zu Baukultur, Betei­li­gung und der Kommu­ni­ka­tion von Planungs­pro­zes­sen am Beispiel des Räumlichen Leitbilds.

weiter zur Seite IDEAL:STADT

"Kinder entdecken Karlsruhe"

Gemeinsame Film-Workshops zusammen mit dem Kinderbüro Karlsruhe

weiter zur Seite "Kinder entdecken Karlsruhe"