Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Hochbau

Hochbau und Gebäudewirtschaft


 


 


 

Das Amt für Hochbau und Gebäu­de­wirt­schaft betreut ca. 950 städ­ti­sche Objekte.

Mit rund 160 Mitar­bei­te­rin­nen und Mitar­bei­tern wird für inter­ne ­Dienst­leis­tun­gen wie die Bereit­stel­lung und Unter­hal­tung von Flä­chen, Räumen und Gebäuden der Kommune gesorgt.

Zu den Gebäu­de­ar­ten gehören unter anderem Schulen, Kinder­gär­ten, Sport­stät­ten, Mehrzweck­hal­len und Verwal­tungs­ge­bäude.

Die städti­schen Gebäude sind oft unter­schied­li­chen bauli­chen ­Ver­än­de­run­gen unter­wor­fen - sie werden je nach Bedarf umgebaut, saniert und erweitert und in vielen Fällen entstehen ganz neue ­Ge­bäude.

Diese Aufgaben werden alle immer auch mit Blick auf ein nach­hal­ti­ges Bauen durch­ge­führt. Die Gebäude sollen im Sinne des Kli­ma­schut­zes zukunfts­fä­hig und über ihren Lebens­zy­klus gesehen ­wirt­schaft­lich sein. Für die Umsetzung dieser syste­mi­schen Quer­schnitts­auf­gabe ist die Stabs­stelle Energie­ma­na­ge­ment ­zu­stän­dig.

 

Aktuelles:

Preisverleihung in Berlin: "Innovation schafft Vorsprung" (PDF, 28 KB) (Stadt­zei­tung vom 26.02.2016)

Einsparprojekt an Schulen (PDF, 212 KB) (Stadt­zei­tung vom 23.12.2015)

Neue Kapelle in Rüppurr (PDF, 363 KB) (Stadt­zei­tung vom 09.10.2015)

Planungsausschuss: Exkursion nach Zürich (PDF, 46 KB) (Stadt­zei­tung vom 09.10.2015)