Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Schulen

Anmeldung der Schulanfängerinnen und Schulanfänger zum Schuljahr 2017/18


Grund­schul­su­che

Finden Sie die für Sie zuständige Grund­schu­le

Grundschulsuche

Grundschulen in Karlsruhe

Ganztags­grund­schu­len


Infos zu den Ganztagsgrundschulen

Betreu­ungs­an­ge­bote


Ergänzende Betreuung

Schülerhorte

Ferienangebote für Schulkinder

Sicherer Schulweg


Schulwegpläne und Tipps für Eltern

Infor­ma­tio­nen des Kultus­mi­nis­te­ri­ums BW

Die Grundschule

Publikationen des Kultusministeriums

 

Die Anmeldung der Schul­an­fän­ge­rin­nen und Schul­an­fän­ger bei der für den Wohnbezirk zustän­di­gen Grund­schule zum Schul­jahr 2017/2018 ist am

Mittwoch, 8. März 2017

von 8 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr.

Zusätz­lich stehen die Öffnungs­zei­ten der einzel­nen ­Schul­se­kre­ta­riate zur Verfügung.

Weitere Infor­ma­tio­nen finden Sie nach­fol­gend:

Mit Beginn des Schul­jah­res 2017/18 werden lt. § 73 Schul­ge­setz alle Kinder schul­pflich­tig, die bis 30. September 2017 das 6. Lebens­jahr vollendet haben. Die zwischen dem 1. Oktober 2010 und 30. Septermber 2011 geborenen Kinder müssen da­her in der für den Wohnbezirk zustän­di­gen Grund­schu­le an­ge­mel­det werden.

Kinder, die zwischen dem 1. Oktober 2011 und dem 30. Juni 2012 ­ge­bo­ren sind, können von ihren Eltern zur Schule angemel­det wer­den. Sie erhalten dann den Status eines schul­pflich­ti­gen Kin­des. Voraus­set­zung ist die Schul­fä­hig­keit des Kindes, die nach wie vor von der Schul­lei­tung - gegebe­nen­falls unter Ein­be­zie­hung eines pädago­gisch-psycho­lo­gi­schen Gutachtens und eines Gutachtens des Gesund­heits­amts - festge­stellt wird. Ansonsten wird das Kind vom Schul­be­such zurück­ge­stellt.

Auf Antrag der Erzie­hungs­be­rech­tig­ten besteht die Möglich­keit ­der vorzei­ti­gen Einschu­lung oder der Zurück­stel­lung vom Schul­be­such. Die Schul­lei­te­rin­nen bzw. Schul­lei­ter ertei­len ent­spre­chende Auskunft.

Kinder, die eine Privat­schule besuchen und dort angemel­det wer­den, müssen zuvor an der zustän­di­gen Grund­schule unter Vor­lage des entspre­chen­den Nachweises abgemeldet werden.

Ebenfalls an der zustän­di­gen Grund­schule müssen sich Eltern ­mel­den, die einen Schul­be­zirks­wech­sel zum Beispiel wegen Besuchs ei­ner Ganztags­grund­schule wünschen.

Die Eltern im Bereich der Stadt Karlsruhe werden gebeten, folgenden Anmel­de­ter­min wahrzu­neh­men:

Mittwoch, 8. März 2017
8 bis - 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr.

Zusätz­lich stehen die Öffnungs­zei­ten der einzel­nen ­Schul­se­kre­ta­riate zur Verfügung.

Mitzu­brin­gen sind die Geburts­ur­kunde oder das Famili­en­stamm­buch.

Alle anzumel­den­den Kinder sollen möglichst persön­lich vor­ge­stellt werden.

Wichtige Ergän­zun­gen:

Es wird darauf hinge­wie­sen, dass auch erkrankte oder Kinder mit Be­hin­de­rung anzumelden sind.

Die Aufnahme in eine bestimmte Schule kann einge­schränkt werden, wenn die Bildung zusätz­li­cher Eingangs­klas­sen auf Dauer nicht ­ge­währ­leis­tet ist.

November 2016 - Geschäfts­füh­rende Schul­lei­tung im Stadt­kreis Karlsruhe für die Grund-, Haupt- und Wer­kre­al­schu­len