Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt. Sprung zur Navigation dieser Seite

Karlsruhe: Wirtschaft und Wissenschaft

Kinder- und Jugendbibliothek im Prinz-Max-Palais



Unser Angebot

  • Erzählungen & Romane
  • Comics & Mangas
  • Sachbücher
  • Lernsoft­ware & Compu­ter­spiele
  • Musik-CDs
  • Hörspiele
  • Gesell­schaftss­piele
  • Sprach­kurse & fremd­spra­chige Medien
  • Zeitungen & Zeitschrif­ten
  • kostenlose Internetplätze
  • Nintendo DS Konso­len­spiele
  • DVDs (5 € Jahresgebühr)

Unsere Veranstaltungen

Unsere Veranstaltungen

Wir bieten vielfältige Aktionen für Kinder und Jugend­li­che:
Von der Bilder­buch­runde über Buchvor­stel­lun­gen, Spiel- und Baste­lak­tio­nen bis hin zu Autoren­le­sun­gen, Film- und Theater­aufführungen. Darüber hinaus gibt es in den Ferien ein abwechs­lungs­rei­ches Programm.

weiter zur Seite Unsere Veranstaltungen

Schule & Co.

Wir unterstützen die pädagogische Arbeit in Kinder­gar­ten, Hort und Schule durch ein vielfältiges Angebot an Medien und Dienst­leis­tun­gen, wie alter­ge­rechte Einführungen in Biblio­theks­be­nut­zung, Medien­pa­kete, Auswahl­ver­zeich­nisse, etc.

Weitere Infor­ma­tio­nen erhalten Sie telefo­nisch unter der Nummer 1 33 42-62.

weiter zur Seite Schule & Co.

Prinz-Max-Palais, erbaut 1881 - 84

Prinz-Max-Palais, erbaut 1881 - 84

Das heutige Prinz-Max-Palais war ursprüng­lich das Wohnhaus des wohlha­ben­den Bankiers August Schmieder. Nach seinen Vorstel­lun­gen erbaute der Architekt Josef Durm von 1881 bis 1884 im Gründer­zeit­stil die nach ihrem Auftrag­ge­ber benannte Villa Schmieder. Nach dem Tode Schmieders erwarb Prinz Max von Baden die Villa. 1944 wurde sie durch Brand­bom­ben schwer zerstört und nach dem Krieg im Inneren weitgehend verändert wieder herge­stellt. Seit 1981 befindet sich darin die große Kinder- und Jugend­bi­blio­thek der Stadt­bi­blio­thek Karlsruhe.


Weitere Einrichtungen im Haus

Stadtmuseum

Museum für Literatur am Oberrhein

Literarische Gesellschaft/Scheffelbund

Kinemathek Karlsruhe