Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt. Sprung zur Navigation dieser Seite

Karlsruhe: Wirtschaft und Wissenschaft

Stadtteilbibliothek Durlach

Stadtteilbibliothek Durlach

Die Stadt­teil­bi­blio­thek Durlach ist die tradi­ti­ons­reichste Zweig­stelle der Stadt­bi­blio­thek Karlsruhe. Sie wurde bereits 1908 einge­rich­tet und befindet sich seit 30 Jahren in der Karlsburg am Schloss­platz. Sie betreten die Bibliothek über Eingang B.

Informationen zum Gebäude und seiner Geschichte

Pfinzgaumuseum in der Karlsburg


AKTUELLES


Sommerschließung

Die Stadt­teil­bi­blio­thek Durlach bleibt aufgrund eines Umbaus vom 04. August bis 19. September geschlos­sen. Die Neueröffnung wird mit einem Famili­en­fest am Samstag, 20. September 2014 gefeiert.

Die Stadt­bi­blio­thek im Neuen Ständehaus und die Jugend­bi­blio­thek im Prinz-Max-Palais sind den ganzen Sommer über geöffnet.


Familienfest

Samstag, 20. September 2014

13.30 bis 18 Uhr

Großes Eröffnungs­fest der neuen Kinder­bur­gen­bi­blio­thek, des Jugend­be­reichs "rel@xx" und der Leselounge mit Programm für die ganze Familie. Vor und in der Karlsburg finden Kreativ­an­ge­bote, Mittel­al­ter-Darstel­lun­gen, eine Entde­ckungs­tour mit Ritter Trenk und Kinder­schmin­ken statt. Alle Angebote sind kostenfrei. Kaffee und Kuchen gibt es zu Famili­en­prei­sen. Um 13.30 Uhr laden wir alle Inter­es­sier­ten zur offizi­el­len Eröffnung mit Sektemp­fang ein.

Familienfest Programmflyer (PDF, 240 KB)


Service

Die Bibliothek erstreckt sich über zwei Stockwerke. In jedem Stockwerk befinden sich ein Ein- und Ausgang, eine Selbst­ver­bu­chung und eine Infor­ma­tion. Entliehene Medien können im Erdge­schoss an der Theke zurückgegeben werden.

Medienangebot

Die Stadt­teil­bi­blio­thek stellt zurzeit rund 23.000 Medien zur Ausleihe bereit von Romanen bis zu DVDs, von Konso­len­spie­len bis zu Wochen­zeit­schrif­ten ist für jeden etwas dabei.


Obergeschoss

Im ersten Stock finden Sie Romane, Sachbücher aus allen Wissens­ge­bie­ten, Sprach­kurse, Reiseführer, Ratge­ber­li­te­ra­tur (Psycho­lo­gie, Eltern, Gesundheit, EDV...) sowie Musik-CDs, Hörbücher, Spielfilme auf DVD und Konso­len­spiele. Tipp: Hier finden Sie auch das Bestsel­ler­re­gal mit den aktuellen Romanen der Spiegel-Bestsel­ler­liste.

Lesesaal

In unserem Lesesaal können Sie aktuelle Tages­zei­ten (BNN, Stutt­gar­ter Zeitung, Süddeutsche Zeitung, Die Zeit) und Zeitschrif­ten lesen oder am Inter­net­ar­beits­platz kostenlos surfen. Außerdem stehen Ihnen ein Drucker und ein Kopierer zur Verfügung. Wir haben derzeit 44 Zeitschrif­tena­bos. Mit Ausnahme des aktuellen Heftes können alle Zeitschrif­ten ausge­lie­hen werden.

Unsere Kinderbibliothek

Im Erdge­schoss befindet sich in vier spiele­risch verwin­kel­ten Räumen unsere Kinder­bi­blio­thek. Hier finden Kinder und Eltern Bilderbücher und Kinder­sachbücher zum Vor- und Selber­le­sen, erzählende Kinder­li­te­ra­tur für Leseanfänger und spannende, fantas­ti­sche und lustige Kinder­ro­mane. Außerdem gibt es eine große Auswahl an Hörspielen, Hörbüchern, Kinder­filme und Brett­spiele.

Unsere Angebote für Jugendliche

Wir haben über 1.000 Jugend­ro­mane im Bereich Fantasy, Mystery, Thriller, Liebe und Reality, sowie Jugendhörbücher, Musik CDs, Jugend­filme, PS3-, Wii- und DS-Spiele. Im Sommer 2014 werden wir einen eigenen Jugend­be­reich einrichten.

Schule und Lernen

Im Oberge­schoss gibt es einen Extra-Bereich mit Lernhilfen für Mathe, Deutsch, Englisch, Französisch, Erdkunde, Biologie, Physik, Chemie und Latein. Dieser Bereich hilft dir, dich auf GFS, Klassen­ar­bei­ten und Abschlussprüfungen vorzu­be­rei­ten. Außerdem steht dir für das Erstellen von Referaten natürlich der gesamte Sachbuch­be­stand zur Verfügung. Das Team der Stadt­teil­bi­blio­thek unterstützt dich gerne bei der Suche nach der richtigen Literatur für dein Thema.

Medienpädagogisches Angebot

Als Partnerin für Schulen und Kindergärten bieten wir verschie­dene Programme zur Förderung der Lesemo­ti­va­tion und zur Schulung der Infor­ma­ti­ons-, Recherche- und Medien­kom­pe­tenz an. Unser Angebot steht Lehre­rIn­nen aller Schularten und Unter­richtsfächern sowie Erzie­he­rIn­nen kostenlos zur Verfügung.