Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtmarketing

"Lange Einkaufsnacht" am 18. Juni von 10 bis 24 Uhr

Shoppen, Oldtimer, Bummeln und Luxus-Schlitten - zum 296. Karlsruher Stadt­­­ge­­burts­­tag bietet die Karls­ru­her Innenstadt am Samstag, 18. Juni, ein buntes und abwechs­­lungs­­rei­ches Programm für die ganze Familie. Allen Shopping­fans aus Karlsruhe und der Region stehen bis nachts um 24 Uhr alle Türen der Geschäfte offen. Zusätzlich können Autolie­b­ha­­ber auf den Plätzen der Karlsruher Innenstadt 125 Jahre Automobil bewundern. Die Lange Einkaufs­­nacht ist eine Aktion innerhalb des Koope­ra­ti­­ons­­mar­ke­tings und wird gemeinsam mit der KASIG, der Stadt­­­mar­ke­ting Karlsruhe GmbH und der City Initiative Karlsruhe präsen­tiert.
"Die lange Einkaufs­­nacht zeigt, dass Karlsruhe als Einkaufs- und Erleb­­nis­­stadt für die ganze Familie das Passende zu bieten hat", erklärt Gabriele Calmbach-Hatz, Vorsit­­zende der City Initiative Karlsruhe. "Wir freuen uns, dass wir anlässlich des Automo­­bil­­som­­mers über 100 außer­ge­wöhn­li­che Fahrzeuge in der Karlsruher Innen­stadt präsen­tie­ren können", ergänzt Norbert Käthler, Geschäfts­füh­rer der Stadt­­­mar­ke­ting Karlsruhe GmbH.

Drei Tage vor dem offizi­el­len Sommer­­be­­ginn gestaltet Karlsruhe damit seinen eigenen Automo­­bil­­som­­mer. Passend dazu lautet das Motto "shop & go", der an den Slogan des Stadt­­­ge­­burts­ta­­ges "Karlsruhe nimmt Fahrt auf" anknüpft. Neben der Möglich­keit bis Mitter­­nacht in Karlsruhes Innenstadt einzu­­kau­­fen, gibt es zu den verlän­ger­ten Öffnungs­­­zei­ten, noch ein umfang­rei­ches Unter­hal­tungs­­pro­­gramm auf den verschie­­de­­nen Plätzen.

Als Zusatz­­ge­­schenk zum Stadt­­­ge­­burts­­tag bieten viele der Geschäfte in der Innenstadt pro Einkauf eine freie Fahrt mit der Straßen­bahn oder bis zu zwei Stunden kosten­lo­­ses Parken in ausge­wähl­ten Parkhäu­sern. Möglich macht dies der KARLSRUHER, die Sonder­münze des in Deutsch­­land einmaligen Karls­ru­her Mobilitäts-Bonus­­sys­tems, bei dem über 120 Karls­ru­her Unter­­neh­­men Mitglied sind. Beim Einkauf in den teilneh­­men­­den Geschäften erhält der Kunde je nach Einkaufs­s­umme einen KARLSRUHER und als Shopping­­nacht-Bonus vier weitere dazu.

Mobile Zeitreise - Vom Oldtimer zum E-Mobil
Karlsruher Autohäuser präsen­tie­ren an diesem Tag ihre schönsten Automobile auf den Plätzen der Innenstadt. 125 Jahre Automo­­bil­­ge­­schichte feiert die S&G Automobil Aktien­­ge­­sell­­schaft mit einer großen "Show der Innova­tio­­nen" auf dem Karlsruher Marktplatz. Ausge­­stellt werden ausge­wählte Exponate aus fünf Jahrzehn­ten. Musika­­lisch wird die Darbietung begleitet von Karlsruher Solisten und Bands auf der großen Bühne. Die Show beginnt jeweils um 11 Uhr, 15 Uhr und um 20.30 Uhr.

Zu einer mobilen Zeitreise von 1948 bis 2011 fordern der Porsche Club Baden und das Porsche Zentrum auf. Präsen­tiert werden Porsche-Legenden vom 356er über seltene histo­ri­­sche Modelle der letzten Jahrzehnte bis zu aktuellen Baureihen. Porsche-Liebhaber können Kindheits­träume auf Rädern von 44 bis 620 PS bestaunen, die aus dem Porsche Museum Zuffen­hau­­sen, dem Porsche­­zen­trum Karlsruhe und aus Privat­­sam­m­­lun­­gen stammen. Im Foyer der Handwerks­­kam­­mer gibt es die Ausstel­­lung "63 Jahre Porsche". Fahrspaß für die ganze Familie ist beispiels­­weise mit Carrera­­bahn von Michelin oder einem Fahrzeug­­si­mu­la­tor möglich.

Das Autohaus Geisser lädt am Platz St. Stephan mit einer Präsen­ta­tion der britischen Tradi­ti­­ons­­mar­ken Jaguar, Range Rover und Land Rover Liebhaber exklusiver Autos ein. Neben den in Szene gesetzten Autos runden Kinderak­tio­­nen und das City Safty Brems­­sys­tem das Programm ab.

Die Stadtwerke Karlsruhe gestalten den Aktionstag "Mobil mit Strom" von 10 bis 24 Uhr auf dem Stephan­­platz. Unter dem Motto "E-Mobilität - Hier kommt die Zukunft auf die Straße" präsen­tie­ren sie gemeinsam mit Partnern alltags­taug­­li­che Elektro­fahr­­zeuge, Roller, Fahrräder und Segways. Teilweise können die Fahrzeuge direkt vor Ort auspro­­biert werden.

Zwei- und Dreiräd­rige Fahrzeuge präsen­tie­ren die Karlsruher Unter­­neh­­men Motor­ra­d­haus Bohling u. Eisele & Co. GmbH sowie die BikeStore-KA GmbH zum Anfassen und Probe­­sit­­zen. Vertreten sind die Marken BMW Motorrad, VICTORY Motor­­cy­cles und CanAm. Auf den Spyder Modellen ist sogar eine kleine Stadt­­run­d­fahrt auf dem Mitfah­­rer­­platz möglich.

Die Vereine "Tribut-an-Carl-Benz" und "Oldie-Ausfahrten.de" zeigen ihre Begeis­te­rung für alte Autos und präsen­tie­ren hochka­rä­tige US-Cars auf dem Stephan­­platz.

Weitere Infor­­ma­tio­­nen gibt es im Internet unter: www.stadt­­­ge­­burts­­tag-karlsruhe.de