Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt. Sprung zur Navigation dieser Seite

Karlsruhe: Kultur

Schule und Kultur

Ein Kooperationsmodell der Stadt Karlsruhe

Bitte beachten Sie:

Neues Antrags­ver­fah­ren ab dem Schuljahr 2015/16

 

"Erst durch Kultur wird Wissen zu Bildung"

Kulturelle Bildung fördert Schlüs­sel­kom­pe­ten­zen von Kindern und Jugend­li­chen. Sie schärft die Sinne und das Vertrauen in die eigene Kreati­vi­tät und Gestal­tungs­mög­lich­keit, sie verhilft im wahrsten Sinne des Wortes spielend zu Flexi­bi­li­tät, sozialer Kompetenz und Kommu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit. Kinder und Jugend­li­che haben ein Recht auf kulturelle Bildung, durch sie wachsen sie in ihre Rolle als Verant­wor­tungs­trä­ger für die Kultur von morgen hinein.

All dem möchte das Projekt "Kultur und Schule" Rechnung tragen, indem es Koope­ra­tio­nen zwischen Schulen und Kulturein­rich­tun­gen initiiert und finan­zi­ell unter­stützt.

Weitere Infor­ma­tio­nen und Hinweise finden Sie unter den
Downloads: "Infor­ma­tion Koope­ra­tion Schule - Kultur"

 

Bewerbung

Anfang des Jahres werden die Karlsruher Schulen und Kultur­schaf­fen­den angeschrie­ben. Karlsruher Schulen haben gemeinsam mit den Kultur­schaf­fen­den die Möglich­keit, einen Projekt­an­trag "Kultur" für das folgende Schuljahr beim Kulturamt der Stadt Karlsruhe einzu­rei­chen.

Die Anträge können ausschließ­lich im Zeitraum vom 1. bis spätestens 31. März des jewei­li­gen Kalen­der­jah­res digital mit dem Antrags­for­mu­lar "Kultur" unter folgendem Link gestellt werden:

www.karlsruhe.de/kooperationen


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an

Kulturbüro
Fachbe­reich 3
Tel. 0721 / 133 - 4072

kultur.schule@kultur.karlsruhe.de