Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Kultur und Tourismus

Film- und Medienfestivals

Schlosslichtspiel

Schlosslichtspiele

Die mit Musik unter­leg­ten aufwen­di­gen Licht­pro­jek­tio­nen und Video­map­pings von renom­mier­ten Künst­le­rin­nen und Künstlern faszi­nie­ren ein breites Publikum. Nach Einbruch der Dunkelheit wird die gesamte Südfassade des Schlosses bespielt.

weiter zur externen Seite Schlosslichtspiele


3D-Festival BEYOND

Neben aktuellen Produk­tio­nen und Trends des stereo­sko­pi­schen Kino- wie TV-Films, sowie der Entwick­lung neuer Inhalte und Formate zeigt und erörtert das 3D-Festival BEYOND Innova­tio­nen im Bereich raumpro­ji­zie­ren­der Medien in Wissen­schaft und Forschung sowie in Kunst und Kultur.

weiter zur externen Seite 3D-Festival BEYOND


Independent Days International Filmfest (IDIF)

Das Indepen­dent Days Inter­na­tio­nal Filmfest ist eines der führenden europäi­schen Filmfes­ti­vals mit Fokus auf unabhän­gige Filmpro­duk­tio­nen. Es handelt sich hierbei um Filme, die außerhalb großer Studio­sys­teme oder in Zusam­men­ar­beit mit TV-Sendern entstanden sind und häufig erstmals öffentlich vorge­stellt werden.

weiter zur externen Seite Independent Days International Filmfest (IDIF)


dokKa - Dokumentarfestival Karlsruhe

Entgegen den üblichen Dokumen­tar­film­fes­ti­vals widmet sich DOKKA der Vielfalt von Dokumen­ta­tio­nen. Auf diese Weise wird die Wahl des techni­schen Mediums (Film, Ton, Instal­la­tion) dem Inhalt, der künst­le­ri­schen Form und der Ausein­an­der­set­zung mit einem Thema unter­ge­ord­net.

weiter zur externen Seite dokKa - Dokumentarfestival Karlsruhe


Stummfilm-Festival Karlsruhe

Im Mittel­punkt des Stummfilm-Festivals stehen bedeutende Regisseure. Gezeigt werden Stummfilme wegen ihres künst­le­ri­schen Anspruchs, Geschich­ten nur durchs Bild erzählen zu wollen bzw. zu müssen. Ein besonderes Erlebnis sind die beglei­ten­den Live-Musik-Inter­pre­ta­tio­nen.

weiter zur externen Seite Stummfilm-Festival Karlsruhe


Pride Pictures - Queer Film Festival Karlsruhe

Die lesbisch-schwulen Filmtage zeigen eine Auswahl von Spiel- und Dokumen­tar­fil­men jeglicher Länge. Es werden eine inter­na­tio­nale Auswahl an Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilmen präsen­tiert, die alle erstmals in Karlsruhe zu sehen sind.

weiter zur externen Seite Pride Pictures - Queer Film Festival Karlsruhe


Cinéfête

Das franzö­si­sche Filmfes­ti­val für Kinder und Jugend­li­che geht jedes Jahr auf Tournee durch Deutsch­land. Schüle­rin­nen und Schüler aller Jahrgangs­stu­fen bekommen die Möglich­keit, in über 100 Städten je eine Woche lang franzö­si­sche Filme im Original mit Unter­ti­teln zu sehen. Der Kinobesuch ist Teil des Franzö­sisch­un­ter­richts, der mit Hilfe pädago­gi­scher Dossiers vor- und nachbe­rei­tet wird.

weiter zur externen Seite Cinéfête


SchulKinoWoche

Erleben und Lernen im Kino steht im Mittel­punkt der Schul­Ki­no­Wo­che. Hier haben Schüle­rin­nen und Schüler gemeinsam mit ihren Klassen- und Fachleh­rern die Möglich­keit, die Welt der Filmbilder zu entdecken und sich mit den Beson­der­hei­ten des Mediums Film, seiner Sprache, Ästhetik und Wirkung ausein­an­der­zu­set­zen. Es werden deutsche und inter­na­tio­nale Filmpro­duk­tio­nen präsen­tiert, die unter künst­le­ri­schen, pädago­gi­schen und zielgrup­pen­spe­zi­fi­schen Gesichts­punk­ten ausgesucht werden.

weiter zur externen Seite SchulKinoWoche


Best Indie Film Festival

Mit diesem Format bietet das Filmboard Karlsruhe seit 2016 insbe­son­dere Kurzfilm-Produ­zen­ten eine neue Plattform. Mit insgesamt 13 Award-Kategorien wird die Arbeit der Indepen­dent Filme­ma­cher gewürdigt. Zudem erhalten die Preis­trä­ger durch ihre Präsen­ta­tion im Filmthea­ter Schauburg eine besondere Anerken­nung.

weiter zur externen Seite Best Indie Film Festival


Open Air Kinonächte am Gottesauer Schloss

Die Open Air Kinonächte präsen­tie­ren Filme unter freiem Himmel im besonderen Ambiente des im Renaissance-Stil erbauten Schloss Gottesaue. Das bunt gemischte Programm verspricht Filmgenuss für jeden Geschmack. Die Mischung reicht von Filmkunst über gehobenen Mainstream bis hin zu spannender Action.

weiter zur externen Seite Open Air Kinonächte am Gottesauer Schloss